05.05.18 | 17.15 bis 18.30 Uhr - Bewegung in der Stadt - Street Photography (Panasonic)

Das Thema Bewegung kann unterschiedlich fotografiert werden indem zum Beispiel Bewegungsunschärfe genutzt wird und mit dem „Stillstand“ einer wartenden Person kontrastiert wird.

The Loop.jpg

Samstag, 05.05.2018 von 17.15 bis 18.30 Uhr

Öffentliche Räume sind deshalb faszinierend, weil sie sich ständig ändern: Menschen kommen und gehen, Autos, Straßenbahnen und Fahrräder fahren vorüber. Städte faszinieren vor allem durch permanente Veränderung und Bewegung. Das Thema Bewegung kann unterschiedlich fotografiert werden. Bewegungsunschärfe wird genutzt und mit dem „Stillstand“ einer wartenden Person kontrastiert. Umgekehrt kann man ein sich bewegendes Fahrzeug fotografieren. Im Photowalk werden wir Bewegungen in der Stadt erkunden und dabei verschiedene Möglichkeiten nutzen, die Panasonic Kameras bieten.

Ihr Trainer:

Profile_Joerg_Nicht.jpg

Jörg Nicht arbeitet als Fotograf in den Bereichen Architektur, Reise- und Straßenfotografie für kommerzielle Projekte und private Aufträge. Trotz seines  Berufslebens widmet er seiner persönlichen, ambitionierten Bilderserie immer mehr Zeit. Jörg ist einer der bekanntesten und meistgesuchten Fotografen auf Instagram.

Informationen:

Der Fotowalk ist selbstverständlich kostenlos
max. 12 Teilnehmer
Treffpunkt: Foto Leistenschneider Grolmanstr. 36, 10623 Berlin
Bitte seien sie 15min. vor Kursbeginn am Treffpunkt.